© Pixabay

Betrunkener Dingolfinger bedroht Nachbarin mit dem Messer

Mit Nachbarn kann man Glück oder Pech haben.
In Dingolfing gerät gestern Abend ein Streit unter Nachbarn aus dem Ruder.
Dabei bedroht ein Rentner eine Frau mit einem Messer.

Ein Zeuge reagiert aber und schlägt dem 76-Jährigen die Waffe aus der Hand.
Wegen der brenzligen Situation rücken mehrere Streifenwagen an.
Wie sich rausstellt, war es dem völlig besoffenen Rentner zu laut im Haus.
Um seiner Forderung nach Ruhe etwas Nachdruck zu verleihen, hatte er zum Messer gegriffen.