polizei

Betrunkener löst Suchaktion aus

Es ist riesiger Einsatz für Bergwacht, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.
Gestern früh kommt die Meldung:
Ein Betrunkener mit wenig Klamotten am Körper ist in einem Wald bei Finsterau unterwegs.
Bei minus 8 Grad hatte der Mann auf dem Boden geschlafen.
Als ihn jemand weckt, rennt in den Wald in Richtung tschechischer Grenze.
Rund 70 Helfer suchen nach dem Mann.
Nach einiger Zeit wird der 25-Jährige gefunden:
Schlafend in seinem Bett.