verkehr, straße, © Pixabay

Betrunkener Radler geht auf Polizisten los

Sich besoffen aufs Fahrrad zu schwingen ist keine gute Idee – schon gar nicht an Neujahr, wenn besonders häufig kontrolliert wird.
Ein betrunkener Radler ist der Landshuter Polizei gestern früh ins Netz gegangen.
Die Polizisten halten den 27-jährigen auf – der Radfahrer ist mit der Kontrolle aber überhaupt nicht einverstanden:
Er wehrt sich massiv und schlägt auf die Beamten ein.
Die können ihn aber dennoch festnehmen und nehmen ihn zum Ausnüchtern auf die Polizeiwache mit.
Jetzt hat er einigen Ärger am Hals: Er muss unter anderem mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.