Bewährung für Ex-Rathauschef

Rund zwei Jahre nach der Brandkatastrophe mit Opfern der Firma Lindner aus Arnstorf ist heute ein weiteres Urteil gefallen: 10 Monate Bewährung und eine Geldstrafe.
Dazu wurde der Ex-Bürgermeister von Schneizlreuth verurteilt.In seiner Gemeinde war das Feuer auf dem Bauernhof ausgebrochen.Der Ex-Bürgermeister hatte gewusst, dass in dem alten Hof Übernachtungen angeboten wurden.

Obwohl das Gebäude laut Auflagen gar nicht als Beherbergungsbetrieb genutzt werden durfte.Bei der Brandkatastrophe im Mai 2015 waren sechs Mitarbeiter von Lindner in Arnstorf ums Leben gekommen.Weitere wurden verletzt.
Im vergangenen Jahr hatte das Traunsteiner Landgericht den Inhaber einer Eventagentur wegen fahrlässiger Tötung zu drei Jahren Haft verurteilt. Er hatte die Urlauber auf dem Bauernhof übernachten lassen, ohne sich um den Brandschutz zu kümmern. Dem Ex-Bürgermeister hatte die