Revolutionäres Beet für Dürregebiete

Eine echte Wahnsinnsidee kommt von Simon Häglsperger aus Niederbayern.
Er ist Maurer und Mathe- und Physiklehrer am Gymnasium Seligenthal in Landshut.
Der Niederbayer hat ein revolutionäres Beet entwickelt, mit dem es möglich wird auch in Dürregebieten, zum Beispiel in Afrika, Gemüse anzubauen.
Nämlich ein Wannenbeet mit Wasserrückgewinnung...

Für weitere Infos oder Spenden kontaktieren Sie bitte Simon Häglsperger unter simon.haeglsperger@gmx.de

Simon Häglsperger im RADIO TRAUSNITZ Interview