© Pixabay

Bewaffneter Überfall: Täter weiter auf der Flucht

Der Schrecken dürfte ihm noch in den Knochen stecken:
Ein 31-jähriger Taxifahrer aus Passau wird heute Mittag von einem älteren Mann mit einer Pistole bedroht.
Der Fremde will Geld.
Als der Taxifahrer der Forderung nicht nachkommt, flieht der Räuber zu Fuß in die Stadt.
Eine sofort eingeleitete intensive Fahndung inklusive Hubschrauber und Diensthund verläuft ohne Ergebnis.
Jetzt bittet die Kripo um Hinweise.
Wer den Täter erkennt, soll sofort die Polizei rufen und auf keinen Fall selbst mit dem Mann sprechen.
Er könnte immer noch bewaffnet sein.
Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
Männlich, mindestens 60 Jahre alt, ca. 170-180 cm groß, hochdeutsche Sprache, schlanke Statur, gepflegtes Erscheinungsbild: trug eine blaue Mütze mit weißen Streifen, eine dunkelblaue Jacke, dunkle Lackschuhe, keine Brille, keinen Bart