© Pixabay

Biber verläuft sich in einem Landshuter Garten

Tiere lassen sich ja gerne mal unangemeldet im Garten blicken.
Meist sind es Frösche, Schnecken oder auch mal ein Igel.
Dieser Tierbesuch ist aber eher ungewöhnlich:
Gestern Abend findet ein Mann in Landshut einen Biber im Garten.
Der Nager hat sich wohl bei einer nächtlichen Tour im Garten verlaufen.
Zum Glück gibt es ein Happy End für Meister Bockert:
Die Polizei fängt ihn ein und setzt ihn unverletzt an der Isar aus.