© Landratsamt Rottal-Inn

Bienenseuche jetzt auch in Roßbach

Sie breitet sich immer weiter aus, die Amerikanische Faulbrut.
Die Seuche, die auch Bienen-Pest genannt wird, kann zum Absterben ganzer Bienenvölker führen.
Jetzt hat es auch Roßbach im Landkreis Rottal-Inn erwischt.
Um die befallen Bienenstände ist ein Sperrbezirk eingerichtet worden.
Die Völker werden jetzt genau untersucht.
Alle Bienenbesitzer im Sperrbezirk um Roßbach müssen sich beim Landratsamt Rottal-Inn melden.
Der Honig ist für Menschen übrigens unbedenklich.