Bieneseuche breitet sich aus

Sie ist eine große Gefahr für die Bienen bei uns in der Region:
Die Amerikanische Faulbrut.
Im niederbayerischen Neufahrn ist diese sogenannte „Bienenseuche“ ausgebrochen.
Jetzt muss der Sperrbezirk dort von einem auf drei Kilometer erweitert werden.
Das hat das Landratsamt Landshut bekannt gegeben.
Für alle Besitzer von Bienenvölkern im betroffenen Gebiet bedeutet das:
Bewegliche Bienenstände dürfen nicht von ihrem Standort entfernt werden.