Biker rast in Unfallauto und stirbt

Eine tödliche Unfalltragödie hat sich gestern Nachmittag im Landkreis Deggendorf abgespielt.
Weil er zur falschen Zeit am falschen Ort war, hat ein 52-jähriger Motorradfahrer am Ende sein Leben lassen müssen.
Bei einem Auffahrunfall wurde eines der beiden Autos auf die Gegenfahrbahn geschoben.
Ausgerechnet in dem Moment kam der Motorradfahrer entgegen.
Er hatte keine Chance und krachte mit voller Wucht in das Auto.
Wie die Polizei mitteilt, wurde sein Motorrad regelrecht zerfetzt.
Er selbst kam mit schwersten Verletzungen ins Klinikum Deggendorf und verstarb dort nur wenige Stunden später.
Zwei weitere Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.