polizei

Bilanz nach Kontrollen: Brave Autofahrer

Die Polizei in Niederbayern hat den Rasern den Kampf angesagt.
Darum ist von Dienstag bis Freitag besonders oft geblitzt worden.
Schwerpunkt:
Der Landkreis Rottal-Inn
Besonders die Bundesstraßen hat die Polizei dabei ins Visier genommen.
Fast 5000 Fahrzeuge sind kontrolliert worden.
Davon haben nur rund 190 zu viel Gas gegeben.
Die Bilanz ist darum positiv, hat uns die Polizei gesagt.
Es gibt aber auch traurige Ausreißer:

Bei einer Geschwindigkeitsmessstelle in Mitterskirchen wurde ein 29-jähriger aus Tüßling am Freitag Vormittag mit 166 km/h bei erlaubten 100 km/h  geblitzt.
Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro, 2 Punkte im Fahreignungsregister, sowie 1 Monat Fahrverbot.