Bischof zeichnet Abensberger Firma aus

Eine Firma in Abensberg hat sich heute wahrscheinlich so richtig rausgeputzt.
Kein Wunder, wenn so hoher Besuch kommt.
Es ist der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer.
Und eine Auszeichnung hat er auch noch dabei.
Nämlich den Preis „Ausbildungsfreundlicher Betrieb“.
Der Bischof würdigt damit die Verdienste der Firma Wittmann bei der beruflichen Ausbildung junger Menschen mit Beeinträchtigung.