© Handwerkskammer, DanBu.Berlin – Fotolia.com

Blick zurück nach vorne

Langweilig ist den Handwerkern in Niederbayern schon lange nicht mehr.
Sie kommen kaum hinterher mit der Arbeit.
2018 war ein Spitzenjahr und auch das letzte Quartal 2019 ist super gelaufen:
Die meisten der Betriebe melden volle Auftragsbücher.

Aber wie geht´s in diesem Jahr weiter?
Da sind die niederbayerischen Handwerker etwas skeptischer, heißt es von der Handwerkskammer.
Der Knackpunkt ist die Entwicklung der Wirtschaft insgesamt.
Sorge bereitet den Handwerkern weiter der Fachkräftemangel.