© FFW Landshut

Blitz schlägt in Landshuter Wohnhaus ein

Dunkle Wolken am Himmel, Blitze zucken und lauter Donner.
Über Landshut fegt gestern Nachmittag ein heftiges Unwetter hinweg.
Straßen und Grundstücke werden überflutet, Autos von den Wassermassen mitgerissen.

Dazu kommt für die Landshuter Feuerwehr noch ein Dachstuhlbrand.
Weil die Helfer eh im Einsatz oder in Bereitschaft sind, kann ein größeres Feuer verhindert werden.
Mit einer Drehleiter bekämpfen die Helfer die Flammen, können aber nicht verhindern, dass ein Teil des Dachstuhls ausbrennt.
Schuld an dem Brand war vermutlich ein Blitzschlag.

Die Nachlösch- und Belüftungsarbeiten zogen sich dann noch eine Weile hin.
Dazu mussten Teile des Dachs ausgedeckt werden. 

 

© FFW Landshut
© FFW Landshut2