Blutiger Streit in Altötting

Ein 42 jähriger Mann gerät dermaßen in Rage, dass er auf den Sohn seiner Lebensgefährtin mit einem Messer losgeht.
Er verletzt den 25 Jährigen an der Hand.
Das Opfer muss im Krankenhaus behandelt werden.
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln jetzt wegen versuchten Totschlags.
Der 42 Jährige Messerstecher befindet sich in Haft.
Der Auslöser für den Streit ist nicht bekannt.