Bluttat von Landau: Hintergründe weiter unklar

Es deutet alles auf eine Familientragödie hinNach der Bluttat in Fichtheim bei Landau mit zwei Toten ist über die genauen Hintergründe immer noch nichts bekannt.Die Beteiligung eines Dritten werde aber ausgeschlossen, hieß es seitens der Polizei.Wie berichtet hatte ein 77 Jähriger am Sonntag Morgen seine drei Jahre jüngere Ehefrau mit einem Bolzenschussapparat getötet.Anschließend versuchte der Mann, sich mit dem Apparat selber das Leben zu nehmen. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert, wo er noch am selben Tag starb.Er konnte nicht mehr vernommen werden. Die Ermittlungen dauern an.