© BMW Group

BMW Dingolfing drosselt Produktion

Viele Menschen haben gerade weniger Geld in den Taschen – und schieben einen Autokauf auf.
Und das ist ein Problem für BMW.
Weil weniger Nachfrage da ist, fährt BMW-Dingolfing die Produktion nach der Sommerpause etwas runter.
Es werden also weniger Autos produziert.
Und dafür werden natürlich weniger Leute in Dingolfing gebraucht.

Betroffen davon sind offenbar viele Zeitarbeiter.
Die Produktionsdrosselung im BMW-Werk Dingolfing gilt nach der Sommerpause bis auf Weiteres, heißt es in der PNP.