© BMW

BMW-Dingolfing macht sich weiter fit für E-Autos

Immer mehr Leute überlegen sich ein Elektroauto anzuschaffen.
Darauf reagiert BMW-Dingolfing und gibt Gas rund um die Produktion von E-Fahrzeugen.
In dieser Woche nimmt das neue Versorgungszentrum E-Mobilität in Mamming den Betrieb auf.
Das beliefert das Dingolfinger Werk zum Beispiel mit Bauteilen.
Rund 100 Mitarbeiter eines Logistikdienstleisters sind bereits in dem knapp 50.000 Quadratmeter großen Komplex für die BMW Group tätig.
Und wer einen neuen Job möchte:
Gesucht werden bei BMW Dingolfing vor allem Elektriker und Anlagenführer.