© BMW

BMW-Dingolfing testet neue Technik

Ganz ohne menschliche Hilfe funktionieren einige Maschinen bei BMW schon.
Sie bewegen sich aber bisher nur innerhalb der Werkshalle.
Im Dingolfinger BMW-Werk will man jetzt einen Schritt weiter gehen, bzw. fahren.

Da kommen vollautomatische Transportsysteme zum Einsatz, die auch aus der Halle rausfahren.
Sie transportieren zum Beispiel Fahrzeugteile von A nach B – die Technik dazu kommt aus Niederbayern.
Das Pilotprojekt soll herausfinden, wie gut die Maschinen in der Praxis arbeiten.