© BMWGroup

BMW mit guten Zahlen im zweiten Quartal

Sehr viel Positives gibt es heute aus dem Hause BMW zu lesen.
Der Autobauer hat seine Zahlen für das zweite Quartal 2021 veröffentlicht.

Demnach kann der Konzern seinen Gewinn und seinen Absatz steigern – trotz Problemen wie Halbleitermangel und steigenden Rohstoffpreisen.
Vor allem der Absatz von E-Autos ist durch die Decke gegangen.
Im ersten Halbjahr sind fast doppelt so viele Elektromodelle verkauft worden wie im Vorjahreszeitraum.