BMW, Landshut, Werk

BMW-Verkäufe gewinnen an Schwung

Das dürfte die BMW´ler in Dingolfing und Landshut freuen.
Im Juni hat BMW wieder mehr Autos verkauft.
Die Zahl der Auslieferungen ist um vier Prozent gestiegen.
Damit hat BMW den Abstand zum Konkurrenten Mercedes-Benz verkürzt.
In der BMW-Führung geht man davon aus, dass sich die Geschäfte im zweiten Halbjahr weiter positiv entwickeln.
Insgesamt verkaufte der BMW-Konzern im ersten Halbjahr 1,24 Millionen Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce – das waren 1,8 Prozent mehr als in der ersten Hälfte des Vorjahres.