Bohrende Fragen zu Bayern Ei

Der Untersuchungsausschuß Bayern-Ei im bayerischen Landtag soll noch vor der Sommerpause seine Arbeit aufnehmen.Heute mittag präsentieren SPD, Freie Wähler und Grüne den gemeinsamen Fragenkatalog.Aus Niederbayern ist die Grünen-Verbraucherschützerin Rosi Steinberger in dem Ausschuss vertreten.Die SPD schickt Landtagsvizepräsidentin Inge Aures und Florian von Brunn in das Gremium.Die Freien Wähler werden durch den Juristen Bernhard Pohl vertreten.