Brand in Rossbach

Für viele Feuerwehrler im Landkreis Rottal-Inn war die Nacht heute ziemlich früh zu Ende. Gegen halb 5 Uhr morgens geht ein Notruf ein: Es brennt in Rossbach. Nach bisherigen Erkenntnissen fängt zuerst der Anbau eines Hauses Feuer. Die Flammen greifen dann auch auf den Dachstuhl des Wohnhauses über. Die Feuerwehr kann den Brand unter Kontrolle bringen. Ein Bewohner erleidet leichte Verletzungen. Der Sachschaden liegt bei 150.000. Wieso es gebrannt hat, ist noch unklar.