© Pixaybay

Brandstifter beim Zündeln schwer verletzt

Ein rätselhafter Fall beschäftigt gerade die Polizei Landau.
Bei Eichendorf brennt heute Mittag das Zimmer eines Einfamilienhauses.
Ein junger Mann will noch etwas aus dem Zimmer holen – und zieht sich dabei schwere Brandverletzungen zu.
Später kommt raus:
Der 25-Jährige aus Landau hat das Feuer selbst gelegt.
Warum, ist noch völlig unklar.
Morgen wird darüber entschieden, ob der Brandstifter in Untersuchungshaft kommt.
Das Wohnhaus wurde stark beschädgt.
Laut ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro