Brandursache in Landshut wohl klar

Die Landshuter Polizei geht bei der Ursache für den Brand im BMW-Werk 4.2 von einem technischen Defekt aus.Das Feuer war heute vormittag im ersten Stock des Gießereigebäudes ausgebrochen.Offenbar hatte ein Defekt an einer Presse den Brand ausgelöst.Aus Landshut rückten mehrere Löschzüge der Feuerwehr an.Sie konnten aber gleich wieder abrücken.Die BMW-Werkfeuerwehr hatte den Brand schon schnell ohne Unterstützung gelöscht.Verletzt wurde niemand.Die Polizei schätzt den Sachschaden auf bis zu 50 000 Euro.