Brennelemente verschwinden aus Atomkraftwerk

Das ist ein wichtiger Schritt für den Rückbau des Atomkraftwerks Isar 1 im Landkreis Landshut:
Ab März werden die radioaktiven Brennelemente aus dem Abklingbecken entfernt.
Die über 1700 Brennelemente kommen dann in Castoren in das benachbarte Zwischenlager.
Das dauert wohl bis Ende 2019.
Im Atomkraftwerk Isar 1 läuft der Rückbau weiter nach Plan, heißt es.
Große Teile wie Hochdruckturbinen wurden schon zerkleinert und dekontaminiert.
Von außen wird man den Abriss von Isar 1 wohl erst ab dem Jahr 2032 sehen.