© Staatliches Bauamt Landshut

Brücke soll gefährliche Stelle entschärfen

Immer wieder passieren an der Kreuzung bei der Landshuter JVA schlimme Unfälle.
Erst vor kurzem ist dort ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
Das einfahren auf die B 299 ist wegen des vielen Verkehrs hoch gefährlich.
Jetzt ist klar:
Die Kreuzung soll entschärft werden.
Geplant ist eine Brücken-Lösung, sagte uns ein Sprecher des „Staatlichen Bauamtes Landshut“.
Wenn alles gut läuft, soll der Bau in etwa vier Jahren beginnen.