© Pixabay

Brückentage 2021 – viel frei für wenig Urlaubstage

Mit der Urlaubsplanung kann´s gar nicht früh genug losgehen.
 
2021 fallen viele Feiertage leider auf ein Wochenende (z.B. Maifeiertag, Tag der Deutschen Einheit).
Wie Sie mit wenig Urlaubstagen trotzdem richtig viel Urlaub am Stück hinbekommen - das erfahren Sie hier!
 

Bis zu 9 Tage rausholen an Ostern

2021 liegt Ostern zwischen dem 2. April (Karfreitag) und dem 5. April (Ostermontag).

  • vom 29. März bis zum 1. April Urlaub nehmen = 4 Urlaubstage ergeben 9 freie Tage
  • funktioniert auch, wenn vom 6. bis zum 9. April Urlaub eingereicht wird

 

Bis zu 9 Tage frei an Himmelfahrt

Himmelfahrt liegt in diesem Jahr auf Donnerstag, 13. Mai.

  • vom 10. bis 14. Mai freinehmen = 9 freie Tage für 4 Urlaubstag
  • 1 Urlaubstag am 14. Mai eintragen = immerhin 4 freie Tage

 

12 Tage rausholen um Pfingsten

Nach Himmelfahrt kommt Pfingsten am 23. und 24. Mai 2021.

  • zwischen 14. Mai und 21. Mai frei nehmen = 6 Urlaubstage ergeben 12 freie Tage
  • vom 25. bis 28. Mai Urlaub einreichen = aus 4 Urlaubstagen werden 9 freie Tage

 

Weihnachten und Silvester...

...fallen 2021 nicht optimal.
Die beiden Weihnachtsfeiertage und Neujahr fallen auf ein Wochenende.
Trotzdem kann noch ein bisschen zusätzliche freie Zeit rausgeholt werden:

  • freinehmen vom 27. bis 31. Dezember = 9 freie Tage für 5 Tage Urlaub