© Funkhaus Landshut

Brunner-Mörder wieder vor Gericht

Es passiert am 12. September 2009.
Da wird der Ergoldsbacher Geschäftsmann Dominik Brunner in München ermordet.
Einer der Täter ist jetzt wieder vor Gericht aufgetaucht.

Der mittlerweile 30-Jährige hat gegen Auflagen verstoßen.
Weil seine Entwicklung insgesamt gut bewertet wird, kommt er mit einem „Gnadenurteil“ davon.

Das Gericht gewährt ihm eine allerletzte Chance und verhängt eine Geldstrafe.
Die Richterin hat auch betont, dass nicht gegen den Brunner-Mörder verhandelt wurde, sondern gegen den Mann von heute.