polizei, © Matthias Löw

Brutaler Raubüberfall schnell geklärt

Beruhigt können die Menschen im Bereich Simbach-Braunau sein.
Ein brutaler Raubüberfall auf ein Geschäft in Braunau ist geklärt.
Die Täter sind Jugendliche:
Zwei Teenager aus Deutschland und ein Rumäne aus Braunau.
Die drei Jugendlichen haben den Asia-Laden vor dem Überfall mehrere Tage observiert und genaue Flucht-und Alibipläne ausgearbeitet.

Eingeweiht war auch die 14-jährige Schwester von einem der Täter.
Sie hat genau während des Überfalls mit den Handys der Nachwuchs-Gangster Social Media Beiträge gepostet.
Die drei Beschuldigten haben bei den Vernehmungen alles gestanden.
Ein Teil der verwendeten Tatkleidung und Messer sowie ein Großteil der Raubbeute konnte gefunden und sichergestellt werden.
Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft werden die drei Beschuldigten in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert.