polizei

Brutaler Überfall im eigenen Garten

Auf seinem eigenen Grundstück wird ein Geschäftsmann in Plattling gestern Abend brutal überfallen.
Der 45-Jährige ist gerade in seinem Garten, da kommen drei maskierte Männer auf ihn zu.
Sie verletzen ihn mit einem Messer und rauben ihn aus.
Ihre Beute: ein hoher dreistelliger Betrag aus dem Geldbeutel des Mannes und ein Handy.
Der Verletzte nimmt die Verfolgung auf, aber ohne Erfolg.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:
männlich, ca. 180 cm groß, ca. 20 Jahre, schlanke Statur, mit schwarzer Sturmhaube maskiert.

Die Kripo Deggendorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Es ist nicht auszuschließen, dass als Fluchtfahrzeug ein weißer Pkw benutzt wurde. Wer konnte am Sonntag gegen 23:20 Uhr drei verdächtige Personen im Bereich der Franz-Xaver-Saller-Straße in Plattling bzw. einen weißen Pkw beobachten? Hinweise direkt an die Kripo Deggendorf.