© Bayernwerk AG

Bürgerenergiepreis Niederbayern 2018

Zum sechsten Mal hat gestern der Energieversorger Bayernwerk gemeinsam mit der Regierung von Niederbayern den „Bürgerenergiepreis“ verliehen.
Die 10 000 Euro Preisgeld gehen an Bürger, die Vorbildliches in Sachen Energiezukunft leisten.
Und es gibt gleich drei Gewinner aus der Region.
Das ist zum einen Alois Pinzl, langjähriger Umweltbeauftragter der Stadt Viechtach, und zum anderen Familie Sporrer (Bild) aus Simbach, die ihr Privatanwesen voll auf Energieeffizienz und Ökologie ausgerichtet hat.
Zu guter Letzt freut sich außerdem die Initiative „Bürger Energie Essenbach“ im Landkreis Landshut.
Dieser Zusammenschluss von Bürgern hat ein Projekt gestartet, das Sonnenenergie und E-Mobilität kombiniert.