niederbayern

Bürgerinitative gegen Donaulied geplant

„Einst ging ich am Strande der Donau entlang“.
Das Donaulied ist aus vielen Bierzelten auch in Niederbayern nicht mehr wegzudenken.
Aber es ist auch höchst umstritten:
Kritiker sehen in dem Lied eine Verharmlosung von Vergewaltigung.
Eine Gruppe aus Passau hat eine Petition gegen das Lied gestartet
Nach über 23 000 Unterschriften und viel Zuspruch planen die Initiatoren eine Bürgerinitative.
Aus ihrer Sicht soll bei Volksfesten in Passau künftig auf das Donaulied verzichtet werden.