© Pixabay

Bürgertelefon im Rottal wird stillgelegt

„Wir schalten ab“.
Ab morgen wird das Bürgertelefon im Landkreis Rottal-Inn bis auf Weiteres eingestellt.

Auf dem Höhepunkt der Corona-Krise waren die Mitarbeiter des Bürgertelefons fast pausenlos im Einsatz:
Bis zu 300 Anrufe pro Tag haben sie entgegen genommen.
Die Zahl der Anrufe ist zuletzt immer weiter gesunken.
Daher wird das Angebot vorerst eingestellt.
Bei dringenden Fragen können sich die Bürger künftig an die zentrale Nummer im Landratsamt wenden.
Die Behörde weist außerdem auf die Corona-Hotline der Staatsregierung hin.