polizei, © Bundespolizei

Bundespolizei schnappt Computerbetrüger

Wie riskant die Bezahlung mit Kreditkarte im Internet sein kann, beweist dieser aktuelle Fall aus der Region.
Ein Gangster aus Erding greift mit seinen Komplizen Kreditkartendaten im Netz ab.
Damit kaufen die Täter fast 1300 Online-Tickets der Deutschen Bahn – und verhökern sie weiter.
Damit ist aber jetzt Schluss.
Heute früh klingelt die Bundespolizei bei dem Haupttäter in Erding und nimmt ihn fest.
Auch bei seinen Komplizen steht die Polizei auf der Matte.
Bei den Durchsuchungen werden zahlreiche Beweismittel, wie Computer, Mobiltelefone und Überweisungen sichergestellt.
An der Aktion waren über 50 Bundespolizisten beteiligt.
Der Bahn ist durch den Betrug ein Schaden von rund 29 000 Euro entstanden.