© StaatlichesBauamtLandshut

Bundesstraße 299 wird nach Ostern saniert

Täglich brettern über 10 000 Fahrzeuge über die Bundestraße 299. Und das hinterlässt Spuren. Die Fahrbahn weist Risse und Verdrückungen auf.  Doch das ändert sich nach Ostern. Dann erneuert das Staatliche Bauamt Landshut die Straße vom Knoten Vilsbiburg bis kurz nach dem Kreisverkehr bei Aich. In der sechswöchigen Bauzeit ist der Abschnitt vollständig gesperrt.
Eine Umleitung ist dann eingerichtet.