© Freiwilligenagentur Landshut

Bunt und hilfreich: In Landshut sollen Legorampen entstehen

Für viele ist es selbstverständlich, eine oder mehrere Stufen zu nehmen.
Aber nicht für alle.
Menschen mit Behinderung sind auf Rampen angewiesen.

Und die soll es bald auch in Landshut und Umgebung geben.
Das Besondere: Die Rampen werden aus Legosteinen gebaut.

Linda Pilz von der Freiwilligenagentur Landshut leitet das Projekt.
Sie sagte uns im RADIO TRAUSNITZ – Interview

Es werden noch viele Hände gesucht, die mit anpacken.
Auch Legosteine braucht die Freiwilligenagentur noch.

Alle weiteren Infos zu dieser Aktion finden Sie unter freiwilligenagentur-landshut.de