polizei, © Pixabay

Chaos wegen Unfällen auf der A92 bei Landshut

Starke Nerven brauchen gestern die Pendler auf der A92.
Gleich zwei Unfälle bremsen den Verkehr stundenlang aus.

Erst krachen ein Auto und ein Kleintransporter zusammen, mehrere Menschen werden verletzt.
Die A92 muss zwischen Essenbach und Landshut-Nord gesperrt werden.
Es kommt dann noch zu einem Auffahrunfall.
Ein Auto kracht auf das Stauende.
Dabei werden vier Menschen verletzt.

Wegen der Bergungsarbeiten ist die A92 Richtung Deggendorf komplett dicht, ein stundenlanges Verkehrschaos ist die Folge.
Erst gegen 21 Uhr 30 ist die Autobahn wieder frei.