© Symbolbild (Pixabay)

Chinesische Quallen im Raum Kelheim aufgetaucht

Exotische Meeresbewohner sind in Kelheim entdeckt worden.
Im alten Kanalhafen schwimmen Süßwasserquallen, die ursprünglich aus China stammen.
Sie sind ungefähr so groß wie eine 2-Euro-Münze und für Menschen völlig ungefährlich.

Wie die Quallen nach Niederbayern eingeschleppt wurden, ist unklar.
Auch mögliche Auswirkungen auf die heimische Tier- und Pflanzenwelt sind noch nicht bekannt.
Experten wollen die neuen Meeresbewohner jetzt genauer untersuchen.