© Pixabay

Corona bremst Autowäsche aus

Wenn die Sonne scheint und die Vögel zwitschern fährt der deutsche gerne mit seinem geliebten Auto in die Waschanlage.
Aber wie sieht es in Corona-Zeiten mit der Pflege des Familienmitglieds auf vier Rädern aus?
Eher schlecht.
Waschanlagen dürfen weiter offen sein – aber:
Nicht für das Privatvergnügen, sagt das Gesundheitsministerium.
Nur wer sein Auto beruflich sauber machen will, darf das.
Wer den eigenen Wagen wäscht, verstößt gegen die Ausgangsbeschränkung.