© Pixabay

Corona-Fälle in Ergoldsbacher Asylunterkunft

Wo Menschen auf engem Raum zusammenleben, haben gefährliche Erreger oft leichtes Spiel.
In der Asylunterkunft in Ergoldsbach sind vier Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet worden.
Daher wird die Einrichtung zwei Wochen lang unter häusliche Quarantäne gestellt.
Bereits zuvor hatte es eine Asylunterkunft in Landshut erwischt:
In der Niedermayerstraße haben sich ebenfalls vier Bewohner mit dem Corona-Virus infiziert.