Corona-Virus: Klinikum Landshut trifft Vorbereitungen

Wie können wir uns auf die Ausbreitung des Corono-Virus vorbereiten?
Darüber macht man sich derzeit auch im Klinikum Landshut Gedanken.
Dort ist bereits eine Task Force eingerichtet, die die Situation im Auge behält.
Peter Kaiser ist Leiter des Hygienemanagements am Klinikum Landshut.
Er hat uns im Interview gesagt, dass gewisse Vorräte wie zum Beispiel Atemschutzmasken aufgestockt werden und dass auch bei bestimmten Medikamenten der Bestand vergrößert wird.
Grund zur Panik besteht laut Kaiser nicht.
Die aktuelle Influenza-Welle sei eine weit größere Herausforderung als das Corona-Virus.