verkehr, straße, © Pixabay

Crash nach Blick auf das Handy bei Vilsbiburg

Es ist wahrscheinlich die am häufigsten begangene Ordnungswidrigkeit:
Der Griff zum Handy hinter dem Steuer.
Wie übel das ausgehen kann, erlebt ein Autofahrer bei Vilsbiburg.

Weil er durch sein Smartphone abgelenkt ist, gerät sein Wagen außer Kontrolle, überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen.
Der Fahrer kann leicht verletzt aus dem völlig kaputten Auto klettern.