Cremes mit lebensgefährlicher Wirkung

Sieben Taschen mit Aufhellcremes sind dem Zoll am Flughafen München aufgefallen. Bei einer genaueren Kontrolle des Gepäcks aus Afrika kam dann raus: Die Mittel sind gefährlich.

In allen Cremes steckt ein Stoff, der in ganz Europa verboten ist.Die Taschen waren auf eine Mutter und ihr Kind registriert, die gemeinsam nach München gereist waren. Was die Zöllner besonders aufmerksam machte: Die Zollerklärung für alle sieben Gepäckstücke wurde auf den Namen des 6-jährigen Kindes ausgestellt.