© Flughafen München

Crewtransporter verlassen München

Am Flughafen München waren sie jahrelang als Crewtransporter auf dem Vorfeld unterwegs, jetzt treten sie eine weite Reise an.
Und zwar nach Ghana, Rumänien und Polen.
Die Rede ist von drei Kleinbussen des Flughafens München, die zu Schulbussen umgebaut wurden und in Zukunft Kinder zum Unterricht bringen.
Die Busse wurden jetzt offiziell an gemeinnützige Organisationen übergeben, um dann, teils mit dem Schiff, zu ihren künftigen Einsatzorten gebracht zu werden.
Schirmherr der Spendenaktion ist Ministerpräsident Markus Söder.