Da haben die Schutzengel ganze Arbeit geleistet!

Gestern früh will ein Autofahrer auf der A92 bei Essenbach ein Wohnmobil überholen als ihm plötzlich der vordere rechte Reifen platzt. Er gerät ins Schleudern und kracht in das Wohnmobil. Das verliert ebenfalls die Kontrolle, kippt um und rutscht auf der Autobahn entlang.
Beim Zusammenprall der beiden Fahrzeuge bohrt sich auch noch ein Teil des Wohnmobils durch die Windschutzscheibe des Autos und bleibt im Beifahrersitz stecken.

Der Fahrer ist zum Glück allein unterwegs.

Wie durch ein Wunder werden alle Beteiligten nur leicht verletzt. Sie werden trotzdem vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Die A92 muss im Unfallbereich für mehrere Stunden gesperrt werden.