© Pixabay

Dachdecker ergaunern Aufträge im Rottal

Die Polizei im Landkreis Rottal-Inn muss wieder einigen Betrügern aufs Dach steigen.
In Triftern geben sich zwei Gauner als Dachdecker aus.
Sie bieten einem Anwohner an, das Dach seines Carports für 200 Euro zu erneuern.
Nach getaner Arbeit wird es aber sehr teuer:
Die Betrüger verlangen plötzlich 3 600 Euro.
Am Ende zahlt der Anwohner eine Summe von 2 000 Euro und kriegt dafür eine unseriöse Quittung.
Die Polizei warnt deshalb wieder ausdrücklich vor diesem Handwerksbetrug.
Vor allem bei mündlichen Angeboten sollten die Bürger misstrauisch sein.