Dachrinne aus Gold? Rentner abgezockt

So schnell können aus 100 Euro 1000 Euro werden.
Diese gar nicht wundersame Geldvermehrung findet in Landshut statt.
Da gehen drei Männer zu einem Hausbesitzer und bieten ihm an, für 100 Euro eine Dachrinne zu setzen.
Als sie fertig sind, verlangen sie 1000 Euro.
Der Rentner zahlt.
Später stellt er fest, dass die Arbeiter nur Material mit mieser Qualität verbaut haben.
Wer also von drei Männern mit einem hellen Kleintransporter angesprochen wird, sollte die Polizei rufen.