© Foto: Wikipedia, Wikimops

Daniel Küblböck „zielstrebig“ von Bord gesprungen

Vor über zwei Monaten ist Daniel Küblböck von Bord eines Kreuzfahrtschiffs verschwunden – jetzt gibt es neue Details zu dem Drama.
Die Staatsanwaltshaft Passau hat sich das Überwachungsvideo angeschaut, auf dem wahrscheinlich der Entertainer aus Eggenfelden zu sehen ist.
Die Aufnahme zeigt, wie jemand ins Wasser springt.
Zügig und zielstrebig, wie der Oberstaatsanwalt der „tz“ sagte.
Auch wenn die Person nicht klar zu erkennen ist, geht er davon aus, dass es sich um Daniel Küblböck handelt.
Die Ermittlungen sind aber noch nicht abgeschlossen.