© Innenministerium

Dank Datenklau Urlaub gebucht

Wer einen Urlaub bezahlt, der sollte ihn auch antreten!
Das läuft bei einem 80-jährigen Eringers leider anders…
Ein Unbekannter beschafft sich illegal dessen Daten und bucht sich damit eine Reise nach Bochum!
Alles was der ältere Herr davon hat, ist die Rechnung – denn die kommt wenig später per Post.
418 Euro soll der Eringer bezahlen.
Das kommt ihm dann doch spanisch vor – er geht zur Polizei.
Die Reise, die mit seinen Daten gebucht wurde, ist niemals angetreten worden.